. . . . .

Suche

 

Organisationseinheit

  • 32/5 Führerscheine/Fahrschulen
    Rathausmarkt 3
    41747 Viersen

    Servicezeiten:
    Montag und Mittwoch 07:30 Uhr bis 16:00 Uhr Dienstag, Donnerstag und Freitag 07:30 Uhr bis 12:00 Uhr und nach Vereinbarung

Ansprechpartner

Personenbeförderungsschein beantragen (Ersterteilung/Verlängerung)

Wer gewerblich Personen befördern will, beispielsweise mit einem Mietwagen oder Taxi, benötigt dazu eine Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung (Personenbeförderungsschein - P-schein). Diese Fahrerlaubnis wird für 5 Jahre ausgestellt und muss dann jeweils für weitere 5 Jahre verlängert werden. Die Beantragung kann nicht telefonisch erfolgen. Ihre persönliche Vorsprache ist erforderlich.

Benötigte Unterlagen

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • EU-Kartenführerschein
  • Führungszeugnis, Belegart „O“ (zu beantragen beim zuständigen Einwohnermeldeamt)
  • ärztliche Eignungsuntersuchung nach Anlage 5 Nummer 1 der Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV)
  • augenärztliches Gutachten nach Anlage 6 der Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV)
  • bei erstmaliger Beantragung oder ab dem 60. Lebensjahr: "Leistungstest" nach Anlage 5 Nummer 2 der Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV)
  • bei Beantragung eines Führerscheins zur Fahrgastbeförderung für Krankentransporte ein Nachweis über die Unterweisung in Erster Hilf
  • bei erstmaliger Beantragung  eines TAXIscheins: Bescheinigung über die erfolgreiche Teilnahme an einer Ortskenntnisprüfung

Gebühren

  • Ersterteilung /Verlängerung nach Fristablauf: 42,60 €
  • Verlängerung: 38,- €

Rechtliche Grundlagen

Hinweise

Voraussetzungen

  • Mindestalter 21 Jahre
  • EU Führerschein der Klasse B seit mind. 2 Jahren

Ausnahme bei Krankenkraftwagen bzw. bei Absolvierung des Freiwilligen Sozialen Jahres bzw. Bundesfreiwilligendienst

  • Mindestalter 19
  • EU Führerschein der Klasse B seit mindestens einem Jahr

Downloads