. . . . .

Suche

 

Ansprechpartner

Kommunal- und Europawahl 2014

Kreistags- und Europawahl (Gesamtergebnisse Kreis Viersen)

Ergebnisse der Europa-, Rats- und z.T. Bürgermeister-Wahlen für

Sitzverteilung im Kreistag

Die CDU bleibt stärkste Kraft im Viersener Kreistag. Dies ist das Ergebnis der Kommunalwahl vom Sonntag, 25. Mai 2014. Die Christdemokraten bringen es im Kreis auf 45,9 Prozent der Stimmen – ein Minus von 1,5 Prozentpunkten im Vergleich zur Wahl vom August 2009. Die SPD kommt auf 25 Prozent (plus 2,5 Prozentpunkte). Die größten Verluste verzeichnet die FDP mit 7,3 Prozent (minus 5,1 Prozentpunkte). Bündnis 90/Die Grünen bleiben mit 11,3 Prozent im Kreistag (plus/minus 0). Ebenfalls unverändert ist der Anteil der Stimmen für die Linke mit 3,5 Prozent. Neu im Kreistag vertreten ist die AfD. Die Partei kam aus dem Stand auf 3,7 Prozent. Dem neuen Viersener Kreistag gehören acht Parteien an. Durch vier Überhangmandate gibt es insgesamt 58 Sitze. Diese verteilen sich wie folgt: CDU 27, SPD 14, GRÜNE 7, FDP 4, Linke 2, AfD 2, Freie Wähler 1 sowie Piraten 1.