. . . . .

Suche

 

Ansprechpartner

QsM-Modell

Die Kreismusikschule Viersen wurde vom Verband deutscher Musikschulen zertifiziert und arbeitet nach dem QsM-Modell.Logo - Qualitätssystem Musikschule (QSM)

Kreismusikschule Viersen

Verschiedene Musikinstrumente stehen nebeneinander (Symbolbild)

Lust auf Musik? Ja? Dann herzlich willkommen bei der Musikschule des Kreises Viersen - Ihrem Kompetenzzentrum für musikalische Bildung!

Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie unter anderem über das Profil der Kreismusikschule, unsere Kurse und Angebote sowie über die nächsten Veranstaltungen. Wenn Sie sich für Musikunterricht an der Kreismusikschule Viersen interessieren, steht Ihnen im Abschnitt Unterrichtsanfrage ein entsprechendes Formular zur Verfügung.

 

Servicezeiten

Gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter. Sie erreichen die Verwaltung der Kreismusikschule zu folgenden Servicezeiten:

WochentagUhrzeit
Montag8:00 bis 18:00 Uhr
Dienstag bis Donnerstag8:00 bis 17:00 Uhr
Freitag8:00 bis 16:00 Uhr

 

Aktuelle Veranstaltungshinweise

Juni 2017

26.06.2017 Studiobühne
Klassenvorspiel Trompete
Leitung: Ulla Böer
Montag, 19:00 Uhr
Kreismusikschule Viersen, Ernst Klusen Saal, Eintritt frei

27.06.2017 Studiobühne
Klassenvorspiel Trompete, Posaune
Leitung: Ulla Böer, Joachim Buchert
Dienstag, 19:30 Uhr
Kreismusikschule Viersen, Ernst Klusen Saal, Eintritt frei

28.06.2017 Studiobühne
Klassenvorspiel Klavier, Querflöte, Violoncello
Leitung: Christina Adamczyk, Florian Fleischmann
Kreismusikschule Viersen, Ernst Klusen Saal, Eintritt frei

29.06.2017 Studiobühne
Klassenvorspiel Klavier, Keyboard
Leitung: Joachim Buchert
Donnerstag, 18:00 Uhr
Kreismusikschule Viersen, Ernst Klusen Saal, Eintritt frei

 

Juli 2018

Nacht der Sinne - Lebenslust

08.07.2017 Nacht der Sinne - "Lebenslust"
Open-Air-Veranstaltung
Samstag, 19:30 Uhr bis 24:00 Uhr

In der „Nacht der Sinne“ gehen die Kreismusikschule und das Niederrheinische Freilichtmuseum des Kreises Viersen neue Wege. In einer einzigartigen Mischung zum Thema „Lebenslust“ präsentieren die Akteure Musik, Schauspiel und Genuss auf dem stimmungsvoll illuminierten Gelände des Museums. In den Hofanlagen, der Dorenburg und auf einer Open-Air-Bühne werden verschiedene Ensembles, Bands und Orchester aller Stilrichtungen auftreten.

Die Besucher erwartet:

  • Konzerte im historischen Ambiente
  • Musik vom 15. - 21. Jahrhundert
  • Barock bis Akustik Pop - Mozart bis Katy Perry
  • NiederrheinTheater live
  • Comedy und Walking Acts
  • Schauspiel in der Dorenburg - Heike Trinker und Joachim Henn
  • Handwerksvorführungen an der historischen Schmiede
  • ab 22 Uhr Unplugged-Konzert auf der Festwiese
  • Geländeillumination
  • abwechslungsreiches kulinarisches Angebot

Nacht der Sinne

Das Niederrheinische Freilichtmuseum, Am Freilichtmuseum 1, 47929 Grefrath, öffnet um 19.30 Uhr. Das Programm endet gegen 23:30 Uhr. Das Museum schließt um Mitternacht. Der Eintritt beträgt 7,50 € für Erwachsene, 5,- € für Jugendliche ab 14 Jahren, Kinder haben freien Eintritt.

Die Veranstaltung wird von der Sparkassenstiftung Natur und Kultur Kreis Viersen, der Fördergemeinschaft Kreismusikschule Viersen und dem Museumsverein Dorenburg gefördert. Parkplätze stehen am Freilichtmuseum und am EisSport&EventPark zur Verfügung.

Wegen der Vorbereitungen ist das Museum am 8. Juli tagsüber geschlossen.

 

Weitere Hinweise finden Sie unter Veranstaltungen

 

 

Kontakt

Kreismusikschule Viersen
Heimbachstraße 12
41747 Viersen

Telefon: 02162 26654-0
Telefax: 02162 26654-18

E-Mail: musikschule@kreis-viersen.de

Downloads