. . . . .

Suche

 

Kinder und Karriere

Der Kreis Viersen sucht Unternehmen, die die Vereinbarkeit von Familie und Beruf besonders fördern. Der Kreis lobt zum dritten Mal den Wettbewerb "Familienfreundliche Unternehmen" aus. "Familienfreundlichkeit ist nicht nur ein Thema der großen Unternehmen, auch im Kleinen können und werden oft familienfreundliche Konzepte umgesetzt", hat die Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Viersen, Gabriele Cuylen, festgestellt.

Beim Wettbewerb im Jahr 2014 hat beispielsweise die Firma FKuR aus Willich gewonnen, die ein Eltern-Kind-Büro eingerichtet hatte. Es wird von den Beschäftigten und deren Kindern rege genutzt. FKur entwickelt biobasierte und biologisch abbaubare Kunststoffe.

Durch den Wettbewerb will der Kreis Viersen Unternehmen finden, die ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei dem schwierigen Balanceakt von Familien- und Berufsleben unterstützen und Familienfreundlichkeit leben. Gleichzeitig soll der Wettbewerb weitere Unternehmen im Kreis Viersen anregen, die prämierten Beispiele aufzugreifen.

Teilnahmeberechtigt sind alle Unternehmen, Organisationen und Institutionen mit Sitz im Kreis Viersen. Die Bewerbung kann sowohl von der Unternehmensführung, als auch von den Mitarbeitern eingereicht werden. Voraussetzung ist, dass die vorgeschlagene Maßnahmen, Ideen oder Regelungen bereits realisiert wurden und dokumentiert sind. Bei der Bewertung der Vorschläge werden unternehmensspezifische Merkmale, wie z.B. Personalstärke und -struktur berücksichtigt. Ein Ranking wird nicht veröffentlicht.

Der Wettbewerb ist unterteilt in drei Kategorien:

  • Unternehmen bis 50 Beschäftigte
  • Unternehmen bis 250 Beschäftigte
  • Unternehmen ab 250 Beschäftigte

Die Jury vergibt in jeder Kategorie ein Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro. Sie setzt sich aus Vertretern der folgenden Institutionen zusammen:

  • Agentur für Arbeit Krefeld
  • IHK Mittlerer Niederrhein
  • Kreishandwerkerschaft Niederrhein
  • Kreisverwaltung Viersen
  • Unternehmerschaft Niederrhein
  • Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Viersen

Die Preisgelder sind für weitere familienfreundliche Maßnahmen bestimmt. Außerdem können die Siegerunternehmen mit dem Titel „Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Viersen 2017" werben.

Die Preisverleihung findet bei einer Feier am 22. November 2017 im Forum des Kreishauses Viersen statt. Teilnehmerbögen können über die Homepage des Kreises Viersen heruntergeladen werden. Die Bewerbungsfrist startet am Internationalen Tag der Familie (15. Mai 2017) und endet am 1. August 2017.

Kontakt: Gabriele Cuylen (Telefon: 02162 39-1003, gabriele.cuylen@kreis-viersen.de)

Downloads