. . . . .

Abgabe von Objekten

Abgabe von Objekten an das Niederrheinische Freilichtmuseum

Sie möchten dem Niederrheinischen Freilichmuseum ein austellungswürdiges Exponat überlassen? Verwenden Sie dazu bitte das nachfolgende Online-Formular.

Kontakt

Niederrheinisches Freilichtmuseum

Am Freilichtmuseum 1
(Hilfsnavigation: Stadionstraße 145)

47929 Grefrath

Tel.: 02158 9173 - 0
Fax: 02158 9173 - 16

freilichtmuseum@kreis-viersen.de

 

Öffnungszeiten

täglich außer montags
April bis Oktober: 10 bis 18 Uhr
November bis März: 10 bis 16 Uhr

Ostermontag und Pfingstmontag geöffnet, Karfreitag sowie am 24., 25. und 31. Dezember geschlossen

Bitte beachten Sie ggf. abweichende Öffnungszeiten bei Veranstaltungen.

Aktuell

Aufgrund der Sturmwarnung bleibt das Museum am 21.10.2021 geschlossen.

Liebe Besucherinnen und Besucher,

für den allgemeinen Museumsbesuch ist kein Nachweis über eines der 3G (geimpft, genesen oder getestet) notwendig. Das Tragen von medizinischen Masken ist in geschlossenen Gebäuden Pflicht. Außerdem gelten die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln.

Für die folgenden Angebote ist ein entsprechender Nachweis jedoch zu erbringen:

  • Führungen
  • Kindergeburtstage
  • Ferienprogramme
  • Familienprogramme
  • Seminare
  • Handarbeitstreff
  • Großveranstaltungen

Schulpflichtige Kinder und Jugendliche gelten aufgrund der verpflichtenden Schultestungen als getestet. Aufgrund der ferienbedingten Aussetzung der Schultestungen müssen Kinder und Jugendliche im schulpflichtigen Alter in der Zeit vom 12. bis zum 24. Oktober jedoch ebenfalls einen entsprechenden Nachweis erbringen. Kinder bis zum Schuleintritt sind getesteten Personen gleichgestellt.

Bitte beachten Sie, dass die Modelleisenbahnanlage im Spielzeugmuseum aktuell nicht vorgeführt werden kann.

Weitere Auskünfte erhalten Sie unter 02158 9173-0.

Wir freuen uns Sie begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt in unserem Freilichtmuseum.
Ihr Museumsteam

verschiedene Piktogramme

Pay what you want - Zahl`, was Du willst!

Jeden Mittwoch im Monat zahlen die Besucherinnen und Besucher nur so viel Eintritt, wie ihnen der Besuch im Museum wert ist. Dazu steht am Ausgang eine Box bereit, in die nach dem Museumsbesuch der selbstfestgelegte Betrag gelegt werden kann.

Offener Spinn- und Handarbeitstreff

Jeden 2. Sonntag im Monat findet bei Kaffee, Tee und Plätzchen in der Küche der Dorenburg ein offener Handarbeitstreff statt. Einfach Material mitbringen und mitmachen. Es ist nur der reguläre Museumseintritt zu entrichten.

9. und 10. Oktober 2021 Rokal TT-Börse

Die Veranstaltung muss leider ausfallen.

13. und 20.10.2021 Herbstferienprogramm "Weben"

10 - 12 Uhr
Gemeinsam mit ihren Eltern oder Großeltern lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Weber-Handwerk kennen. Danach können sie unter Anleitung ihre eigenen, kleinen Stoffe weben. Es ist lediglich der reguläre Museumseintritt zu entrichten. Anmeldung unter 02158/9173-0. Für die Teilnahme ist der Nachweis über eine Impfung, eine Genesung oder einen negativen Bürgertest erforderlich. Kinder und Jugendliche müssen aufgrund der ferienbedingten Aussetzung der Schultestungen ebenfalls einen entsprechenden Nachweis erbringen. Kinder bis zum Schuleintritt sind getesteten Personen gleichgestellt.

22. Oktober 2021 Backseminar: Niederrheinischer Weckmann mit Tonpfeife aus dem Westerwald

10 Uhr
Der Grefrather Bäckermeister Hardy Kreutschmann verrät Tipps und Kniffe seines Handwerks und vermittelt Wissenswertes rund um die verwendeten Zutaten.
Kosten: 25 Euro inklusive Museumseintritt
Dauer: ca. 5 Stunden.
Verbindliche Anmeldung unter Telefon 02158/9173-0

24. Oktober 2021 Ausstellungseröffnung "TATÜ TATA - Spielzeug im Einsatz"

Die Ausstellungseröffnung musste auf den 20. März 2022 verschoben werden. Dafür wurde die Sonderausstellung "Grüße von nah und fern - Zur Kulturgeschichte der Postkarte" bis zum 30. Januar 2022 verlängert.