. . . . .

Suche

 

Ansprechpartner

Koordinierungsstelle Extremismusprävention (KoEx)

Wir leben in einer multikulturellen Gesellschaft. Das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Viersen setzt sich für die Schaffung eines gesellschaftlichen Klimas ein, in dem ein interkulturelles Miteinander Normalität ist. Dieses ist nur möglich, wenn Menschen vorurteilsfrei und wertschätzend aufeinander zugehen können.

Extremismus ist gekennzeichnet durch die Ablehnung einer vielfältigen Gesellschaft und basiert auf Vorurteilen gegenüber anderen Lebensweisen. Extremismus findet sich sogar in der Mitte der Gesellschaft, wenn Menschen anderer Herkunft, Kultur oder Religion abgewertet werden. Ein interkulturelles Zusammenleben gelingt nur durch den Abbau von Vorurteilen und der Anerkennung unterschiedlicher Lebensentwürfe. Aus diesem Grund widmet sich die zum Kommunalen Integrationszentrum gehörende Koordinierungsstelle Extremismusprävention (KoEx) der Stärkung eines selbstbewussten und toleranten Miteinanders und der Information über Extremismusformen.

Die Beratung und Vernetzung unserer Kooperationspartner ist dabei wesentliche Aufgabe von KoEx. KoEx unterstützt, interkulturelle Qualifizierung, Durchführung von Fachveranstaltungen oder Projekten. Ein Arbeitsbereich ist die Koordination des Schulnetzwerks „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“, welchem sich bereits viele Schulen im Kreis schulformübergreifend angeschlossen haben.

KoEx befasst sich mit diesen drei Themenblöcken:

  • Sensibilisierung für unterschiedliche Ausgrenzungs- und Abwertungsformen, sei es Antisemitismus oder Rassismus, Formen des Extremismus, sei dieser politisch oder religiös,
  • Die Schaffung interkultureller Begegnungsmöglichkeiten, die zu Perspektivwechseln einladen,
  • Durch Dialog und Vernetzung den gesellschaftlichen Zusammenhalt weiter vorantreiben und gemeinsam Verantwortung für die Gestaltung unserer von Vielfalt geprägten Gesellschaft übernehmen.

Downloads (Merkblätter, Formulare etc.)

Name / TitelInfo
Downloads (Merkblätter, Formulare etc.)
Koordinierungsstelle Extremismusprävention (KoEx) - Faltblatt  95 KB