. . . . .

Suche

 

 

Auto und Führerschein

 

Terminreservierung

 

Reitkennzeichen und Reitplaketten beantragen

 

Radverkehrskonzept

 

Kreismusikschule Viersen

 

Niederheinisches Freilichtmuseum

 

Kreisvolkshochschule

 

Logo des kommunalen Integrationszentrums

 

facebook Kreis Viersentwitter Kreis Viersen

14.11.2018

KreisSportBund informiert über Rehasport

Der KreisSportBund Viersen lädt zu einer Info-Veranstaltung zum Thema Rehasport ein. Der Abend unter dem Motto "Erfahrungsaustausch und aktuelle Informationen zum "Rehabilitationssport im Kreis Viersen" findet statt am Dienstag, 20. November, im Forum am Viersener Kreishaus, Rathausmarkt 2. Beginn ist in den Konferenzräumen 1 und 2 um 18 Uhr. Die Veranstaltung endet gegen 21 Uhr. Angesprochen sind Vereinsmitarbeiter, Vereinsvertreter und Übungsleiter aus den Abteilungen "Gesundheitssport" und...

Lesen Sie mehr

10.11.2018

Drum prüfe, wer sich ewig bindet - Niederrheinisches Freilichtmuseum widmet Kulturgeschichte der Hochzeit eine Ausstellung

Das Anstecken der Ringe, der erste Kuss nach dem "Ja" und das Werfen des Brautstraußes: Dies sind nur drei der nahezu unzähligen Bräuche rund um die formelle Eheschließung. Das Niederrheinische Freilichtmuseum des Kreises Viersen widmet dem "schönsten Tag im Leben" mit all seinen Facetten eine Sonderausstellung. "Drum prüfe wer sich ewig bindet – eine Kulturgeschichte der Hochzeit im Wandel der Zeit" ist vom 11. November bis 3. Februar zu sehen in den Ausstellungsräumen der Dorenburg, Am...

Lesen Sie mehr

08.11.2018

Berufskolleg Viersen ist „Schule ohne Rassimus“ - Schulgemeinschaft zeigt klare Kante gegen Diskriminierung

Über 70 Prozent der Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer haben sich für Toleranz und gegen Rassismus ausgesprochen: Damit kann das Berufskolleg Viersen jetzt offiziell den Titel "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage" tragen. Das entsprechende Emblem samt Urkunde hat der freie Mitarbeiter der Bundeskoordination, Wolfgang Brust, jetzt der Schule überreicht. Die Schule verpflichtet sich damit zu einer offenen Auseinandersetzung mit Problemen und gegen jegliche Art von Rassismus,...

Lesen Sie mehr

08.11.2018

Heimatforschung digital - Kreisarchiv stellt Viersener Heimatverein Festplatten mit historischer Meldekartei zur Verfügung

Der Lebensweg des Johannes Beurschgens lässt sich sehr gut nachvollziehen. In den Jahren 1919 bis 1936 zog es den Metzger aus Dülken immer wieder in Ferne, um Erfahrung zu sammeln: nach Dortmund, Recklinghausen, Ahrweiler und Wittenberg. Notiert sind all diese Stationen in der Meldekartei Dülken für die1880er- bis 1930er-Jahre. "Die gut erhaltenen Archivalien sind für Heimatforscher eine reichhaltige Fundgrube", sagt Kreisarchivar Dr. Michael Habersack. Davon profitiert nun der Verein für...

Lesen Sie mehr