. . . . .

Suche

 

 

Auto und Führerschein

 

Terminreservierung

 

Stellenangebote

 

Reitkennzeichen und Reitplaketten beantragen

 

facebook Kreis Viersentwitter Kreis Viersen

14.06.2019

Ein Kind – zwei Sprachen - Fachtagung zu mehrsprachiger Erziehung

In Deutschland gibt es eine offizielle Sprache und das ist Deutsch. – Alle anderen Sprachen sind Fremdsprachen. Was viele nicht wissen: Einsprachigkeit ist weltweit die Ausnahme, Mehrsprachigkeit ist in vielen Regionen der Welt der Normalfall. Im Zuge der zunehmenden Migration und Globalisierung wird die Beherrschung von mehr als einer Sprache auch in unserer Gesellschaft immer mehr zur Alltagsrealität. In diesem Zusammenhang ist vor allem die natürliche Mehrsprachigkeit, das heißt der...

Lesen Sie mehr

14.06.2019

Neue Heimat für die Knoblauchkröte - Kreis Viersen und Biologische Station siedeln die Amphien wieder an

Es zwitschert, schnattert und zirpt im Naturschutzgebiet Lüsekamp und Boschbeek in Niederkrüchten. Ab und an quakt auch ein Frosch. Der Ruf einer Knoblauchkröte ist jedoch nicht zu hören. Noch nicht. Zumindest hoffen die Verantwortlichen des Kreises Viersen und der Biologischen Station Krickenbecker Seen (BSKS), dass sich das in den kommenden Jahren ändert. Gemeinsam versuchen sie, mit der Knoblauchkröte eines der seltensten Amphibien des Landes wieder im Kreis Viersen anzusiedeln. Seit den...

Lesen Sie mehr

12.06.2019

Storchennachwuchs an der Clörather Mühle - Kreis Viersen und Landesamt beringen drei Küken im Naturschutzgebiet Salbruch

Gleich drei Junge des Weißstorches sind in diesem Frühsommer im Naturschutzgebiet Salbruch in Viersen geboren. Rund sieben bis acht Wochen alt sind die Küken auf dem Horst an der Clörather Mühle. Vogelschutzwart Michael Jöbges vom Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (Lanuv) und Lanuv-Präsident Dr. Thomas Delschen haben die Tiere nun mit Bein-Ringen ausgestattet. Anhand der individuellen Marken können Ornithologen die Reisebewegung der Tiere nachvollziehen. Der Baubetriebshof des...

Lesen Sie mehr